Dienstag, 28. August 2018

5000 Jahre Kostheim - Personen, die im Buch vorkommen


Benedicta Felicitas Freifrau von Berberich, fränkische Adelige und Wohltäterin von Kostheim / Günther Boos, Erbauer der Margarethenkapelle / Franz Camozzi, Mainzer Händler / Hubert Anton Disch, Schiffsreeder und Gründer der Kostheimer Cellulosefabrik / Rudolf Dornhöfer, Mainzer Firmengründer / Irmgard Egert, Leichathletin / Peter Eider, Holzfabrikant / Friedrich Fendel, erster Pfarrer von Maria Hilf / Franz-Philipp Frenz, Leiter der Ortsverwaltung / Willi Frenz, Lehrer, Buchautor und Heimatforscher / Peter Hartmann, erfolgreicher Chorleiter / Johannes Henrich, Pfarrer, der für den verstorbenen Kaiser Napoléon verbotenerweise ein Seelenamt las / Maximilian Freiherr von Heyl zu Herrnsheim, adliger evangelischer Pfarrer / Adam Hofmann, Holz- und Sägewerksbesitzer / Ingrid Jäger, verdienstvolle Ärztin / Daniela Knor, erfolgreiche Romanschriftstellerin / Maria Lehmann, kindliches Nazi-Opfer / Johann Lessel, letzter Bürgermeister von Kostheim vor der Eingemeindung nach Mainz 1913 / Franz Josef Ludwig, Pater, Lehrer (Kunst-Ludwig) und Künstler / Pit Ludwig, Fotograf, Werbegrafiker und Kulturschaffender / August Lutz, Schlossermeister und  engagierter Kommunalpolitiker / Adam Lux, in Paris hingerichteter Revolutionär / Bernhard Müller, Sektierer, falscher Prophet Proli und Herzog von Jerusalem sowie Siedlungsgründer in USA / Martin Mundo, Mainzer Volksdichter, Fastnachter und Firmengründer / Toni Oesterreich, Unternehmer, Bäcker- und Konditormeister sowie Fastnachter / Gerd Oeser, Journalist, Buchautor und Umweltschützer / Kurt Oeser, evangelischer Umweltpfarrer und Kommunalpolitiker / Ernst Probst, Journalist, Wissenschafts- und Buchautor, mehr als 300 Bücher, Taschenbücher und Broschüren, erstes Buch über die Erdgeschichte von Deutschland), Anton Prodöhl, Bildhauer und Holzschnitzer / Hans Redlich, Kommunalpolitiker, Gründungsmitglied und zeitweiliger Vorsitzender des Heimatvereins sowie Autor / Nikolaus Reichert, Arztsohn, Journalist, Gewerkschafter, Buchautor und Kulturförderer / Franziska Retzinger, Kommunalpolitikerin und Stadtälteste / Thaddäus Rössler, mutiger Pfarrer, der bei Napoléon 15 Jahre Steuerfreiheit für Kostheim erreichte / Konrad („Conny“) Rudhof, Box-Europameister / Gottfried Scholz, katholischer Pfarrer für St. Kilian und Maria Hilf / Eduard Schmahl, Bildhauer / Jakob Schmitt, Silberschmied und blinder Bildhauer / Georg Schollmayer, Schreiner- und Glasermeister / Georg Hartmann Schollmayer, Besitzer einer Bau- und Möbelschreinerei sowie eines Sägewerkes / Konrad Schollmayer, Landwirt und Bürgermeister / Konrad Wilhelm Schollmayer, Professor und Lehrer an der ersten deutschen Fachschule für Optiker in Mainz / Valentin Schollmayer, Unternehmer / Anna Seghers, Schriftstellerin, deren Hauptfigur sich im Roman „Das siebte Kreuz“ in Kostheim aufhielt / Petra Seib, Leiterin der Ortsverwaltung / Karl Stamm, Lehrer, Gründer und Leiter der Albert-Schweitzer-Schule, Autor einer Zeitungsserie und von Büchern, Mitgründer des Heimatvereins Kostheim / Norbert Trutzel, Lehrer, Kommunalpolitiker, Gründungsmitglied und zeitweiliger Vorsitzender des Heimatvereins / Anton Viebig, Gründer und Direktor der Kostheimer Zündholzfabrik / Roderich Volk, Buchautor und Heimatkundler / Heinz Wagner, Küfermeister und Mitinhaber der Fassfabrik Wagner sowie Pilot des Hydro-Glider / Helmut Wirth, Journalist, Buchautor und Heimatforscher / Maximilian Graf von Wiser, international berühmter Augenarzt

Bestellungen des 564 Seiten umfassenden Taschenbuches „5000 Jahre Kostheim“ bei Amazon:
https://www.amazon.de/5000-Jahre-Kostheim-Steinzeit-Jahrhundert/dp/1721540504/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1535491685&sr=8-1&keywords=5000+Jahre+Kostheim